Notruf 112

Kontaktdaten

Feuerwehr Balingen
Widerholdstraße 5
72336 Balingen

Kommandant
Thomas Gührs

Stellvertretende
Kommandanten
Alexander Werner
Jochen Rapp
Roland Merz
Florian Rebholz

Telefon 07433 / 99 85 06 0

E-Mail kommandant@feuerwehr-balingen.de

Umbau des Feuerwehrhauses bleibt Thema

Die Abteilung Engstlatt der Freiwilligen Feuerwehr Balingen hat in ihrer Hauptversammlung auf ein einsatzreiches Jahr zurückgeblickt.

Bild der Beförderten

Oberbürgermeister Helmut Reitemann (von links), Stadtbrandmeister Thomas Gührs, Stellvertretender Stadtbrandmeister Alexander Werner, Abteilungskommandant Thomas Koch, Stellvertretender Abteilungskommandant Bastian Vogel, Matthias Link, Christoph Vötsch, Jannik Walz und Ortsvorsteher Klaus Jetter

Balingen-Engstlatt. Der Abteilungskommandant Thomas Koch berichtete über den derzeitigen Personalstand der Abteilung. So sind vier Feuerwehrfrauen und 30 Feuerwehrmänner im aktiven Dienst, zehn Mitglieder in der Altersabteilung.

Insgesamt wurden 34 Übungsdienste abgehalten, darunter Zugübungen, Messtrupp- und Gruppendienste sowie diverse Sonderdienste. Die Abteilung rückte zu 19 Einsätzen aus, vier Mal wurden die Spezialisten des Messtrupps mit dem ABC-Erkunder zu verschiedenen Einsatzstellen hinzugezogen. Für das Engagement bedankte sich der Abteilungskommandant bei allen aktiven Mitgliedern. Ein besonderer Dank ging auch an deren Arbeitgeber und Familienangehörige für das aufgebrachte Entgegenkommen.

Garage für LF 10/6 nötig

Der Umbau des Feuerwehrgerätehaus war ein großes Thema im vergangenen Jahr. Koch freute sich, dass der erste Bauabschnitt fertiggestellt wurde. Jedoch lasse die elektrische Installation noch zu wünschen übrig müsse noch fertiggestellt werden. Er bedauerte sehr, dass der zweite Bauabschnitt mit dem Umbau der Garage für das Löschfahrzeug 10/6 verschoben worden sei. Zudem sollte die Halle neu gestrichen und der Hallenboden dringend saniert werden.

Es folgten die Berichte der der Altersabteilung von Horst Walz, von Schriftführer Ferdinand Link und Kassierer Ingolf Fritz. Die Entlastung erfolgte einstimmig.
Ortsvorsteher Klaus Jetter und Oberbürgermeister Helmut Reitemann waren sich einig: Sie wollten sich nicht vorstellen wie es wäre, wenn es keine lokale und schlagkräftige Freiwillige Feuerwehr vor Ort gäbe. Daher sei man um so dankbarer, dass dies in Engstlatt so gut funktioniere. Zum Umbau des Feuerwehrhauses merkte Oberbürgermeister Reitemann an, dass die Fertigstellung für 2021 geplant sei.

Bei den Wahlen des Abteilungskommandanten und Stellvertreter wurden Thomas Koch und Bastian Vogel in ihren Ämtern bestätigt. Befördert wurden Julian Fischer, Matthias Link und Christoph Vötsch zum Feuerwehrmännern auf Probe, Marie Roufignac zur Feuerwehrfrau und Jannik Walz zum Feuerwehrmann. Zudem wurde Bastian Vogel zum Hauptlöschmeister befördert

QUELLE: Schwarzwälder Bote vom: 02.03.2020

 
powered by Diko