Führungsgruppe

Zur Umsetzung der in der Feuerwehrdienstvorschrift 100 vorgeschriebenen Führungsorganisation unterhält die Freiwillige Feuerwehr Balingen seit Jahren eine Führungsgruppe als Sondereinheit.
Die Führungsgruppe wird bei verschiedenen Einsatzlagen als Unterstützungseinheit für den Einsatzleiter tätig:
Großbrände, Technische Hilfeleistungen größeren Umfanges, Gefahrguteinsätze, Flächenereignisse nach Unwetter

Aufgaben der Führungsgruppe:
Lageerkundung, Führen einer Lagekarte, Dokumentation des Einsatzes, organisieren und ordnen der Einsatzstelle, Aufbau und Unterhaltung der Fernmeldeeinrichtungen, Mitarbeit bei der Einsatzplanung und Durchführung, Abarbeiten von Routineaufgaben als Entlastung des Einsatzleiters, Vorbereitung von Besprechungen und Pressekonferenzen, Anlaufstelle für andere Hilfsorganisationen und Behörden, anfordern und heranführen von Verstärkungseinheiten.

Die Führungsgruppe dient der Einsatzleitung vor Ort als Unterstützung. Sie trifft keine eigenständigen Entscheidungen, sondern steht beratend zur Seite.

Die Angehörigen der Einheit haben mindestens Gruppenführer – Zugführerqualifikation.
Das Personal der Führungsgruppe setzt sich aus mehreren Abteilung der Feuerwehr Balingen zusammen und wird über gesonderte Meldeschleife alarmiert. Je nach Einsatzlage besetzt die Führungsgruppe ein Einsatzleitfahrzeug oder wird im Stabsraum der Feuerwache Balingen tätig.

Typ Name Datum Größe
Bewältigung von punktuellen Einsatzlagen (179 KB) 04.09.2019 179 KB
Bewältigung von punktuellen Einsatzlagen (146 KB) 04.09.2019 146 KB